Gefördert: Sanierung des Tonnengewölbes geht voran

Die Arbeiten im Kirchenschiff gehen weiter. Nach fachkundiger Vorbereitung der Gewölbeunterkonstruktion wird nun die Tonne mit der Holzverschalung ausgebaut.
Im Vorfeld wurden weitere Schadstellen entdeckt und ausgebessert.
Nun nimmt das Tonnegwölbe endlich wieder Form an. Die Firma Pfeiffer aus Berlstädt kommt gut voran.

Ohne die Förderung des Landes Sachsen-Anhalt in Höhe von 21.000 € wäre das nicht möglich gewesen. Dankenswerterweise konnte eine erhöhte Fördersumme beantragt werden, nachdem klar wurde, dass die ürsprünglich veranschlagten Mittel aufgrund des Schadensbildes nicht ausreichen würden. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Herrn Berlt vom Referat Denkmalschutz des Landesverwaltungsamtes, der uns dabei unterstützt hat.

LSA_moderndenken_Standardjpg
WhatsApp Image 2022-01-20 at 1019414jpegWhatsApp Image 2022-01-20 at 1019413jpeg
WhatsApp Image 2022-01-20 at 101941jpeg
Kleines Weihnachtswunder für das Kirchenschiff

Das Kirchenschiff wird seit Kurzem weiter saniert. Die Firma Pfeiffer aus dem thüringischen Berlstädt arbeitet wieder in unserer Kirche und nimmt die Holzbretter der Deckenverschalung von 1731 ab. Bereits für die Dachsanierung waren sie für uns im Einsatz und haben Großartiges vollbrach. Das hölzerne Tonnengewölbe war damals während der Dacherneuerung arg in Mitleidenschaft geraten. Wir vertrauen nun wieder auf die fähigen Hände der Mitarbeiter von Herrn Pfeiffer, die uns schon beim letzten Mal überglücklich mit dem Ergebnis gemacht haben.

Durch das Engagement des Fördervereins konnte mit Preisgeld, Spenden und Fördermitteln wieder die Finanzierung der Maßnahmen gestemmt werden. Etwa 50.000 € kamen damit zusammen. Wir danken allen Unterstützerinnen und Unterstützern und blicken voll Vorfreude auf alle Feste und Anlässe, die wir unter dem neuen Dach und der sanierten Gewölbedecke gemeinsam begehen werden.

Was bisher geschah...

Tonngewölbe bei der Dachsanierung im Frühjahr 2020:
DSC04456JPG

Die Tonnendecke nach dem Abschluss der Dacharbeiten im Frühjahr 2021:
DSC04778 1jpg

Die Arbeiten im Dezember 2021 gehen voran:
PHOTO-2021-12-16-09-05-55jpg

PHOTO-2021-12-16-09-05-54jpg
Originelle Geschenkidee für Weihnachten: Unser Schottereyer Kalender 2022

Unseren begehrten Schottereyer Kalender für 2022 kann man am 11.12.2021 bei Schröders Weihnachtsbaumverkauf für 6 € erstehen, so lange der Vorrat reicht. Der Weihnachtsbaummarkt am Radweg ist von 9-16 Uhr geöffnet.

Kalendervorbestellungen können auch per E-Mail an kirche.schotterey@gmail.com geschickt werden. Es lohnt sich, denn zu sehen sind diesmal ungewohnte Persperktiven auf Schotterey - 360° in 12 Monaten.

Bildschirmfoto 2021-12-05 um 142306png

Bildschirmfoto 2021-12-05 um 144824png
Weihnachtsgeschichten-Zeit in der Winterkirche

Am 10.12.2021 um 19.00 Uhr ist Weihnachtsgeschichtenzeit mit Geschichten von Susanne Niemeyer in der Winterkirche. Organisiert wird die schöne Idee von Frau Zenker und Frau Röschkel. Weiter Abende dazu gibt es auch. Alle Änderungen pandemiebedingt vorbehalten.


IMG_2179jpg

Wundervolles Erntedankfest - Ausklang mit Auszeichnung

Am 3. Oktober 2021 konnten wir ein wundvolles Erntedankfest in unsere Kirche erleben. Dank der üppigen Gaben unserer Mitglieder erstrahlte unsere Schottereyer Kirche in herrlicher Pracht. Pfarrer Andreas Börner und Superintendentin Christiane Kellner konnten ihre dankenden Worte in entsprechend würdigem Rahmen an ihr Publikum richten.

Besonderer Dank wurde dem Förderverein zur Erhaltung der Kirche Schotterey e.V. mit der Auszeichnung des "Golden Kirchturms 2020", Prädikat "Silber" zuteil. Für unser unermüdliches ehrenamtliches Engagement wurden wir nun mit diesem Preis geehrt, den uns die Superintendentin überreichte. Damit verbunden sind auch 1.500 €, die nun in die Finanzierung der Sanierung des Deckengewölbes fließen.
Mehr zum Preis gibt es hier.

Vielen Dank für die wundervollen Fotos an Iris von Knobelsdorff, ebenfalls engagiertes Mitglied im Förderverein.

PHOTO-2021-10-03-19-39-41-2jpg
PHOTO-2021-10-03-19-39-41jpgPHOTO-2021-10-03-19-39-41-1jpg

PHOTO-2021-10-03-19-39-38jpgPHOTO-2021-10-03-19-39-40jpgPHOTO-2021-10-03-19-39-39-1jpgPHOTO-2021-10-03-19-52-13jpgPHOTO-2021-10-03-19-52-14-3jpg
Wer uns gern unterstützen möchte, zum Beispiel als Fördermitglied, findet alle Infos hier.

Unsere nächste Aktion kann man am 28.11.2021 erleben: Ab 14.00 Uhr startet der kuscheligste Adventsmarkt der Region, immer nur am 1. Advent in der Schottereyer Kirche.
Kinder pilgern nach Schotterey

So ein herrlicher Septembertag wie der am 25.9.2021 ist perfekt für eine kleine Pilgerreise. Die Sonne scheint, wunderbares Sepemberlicht und optimales Wanderwetter. Und weil kleine Füße so ein Erlebnis auch mal machen wollen, ging es an diesem Tag für die Kinder der Kirche Schafstädt auf nach Bad Lauchstädt. Klasse Idee.
Die Pilgerkinder machten sich also los und besuchten auf ihrem Weg zunächst die Kirche St. Anna in Großgräfendorf. Begleitet und geleitet wurde die Pilgerreise von Susi Zenker, die sich ehrenamtlich in Schafstädt für die Kinder in der Kirche engagiert.
Die Wanderung ging dann weiter bis in unsere Schottereyer Kirche, wo auf die kleinen Pilger schon eine kleine Stärkung mit Butterschnitten und Getränken wartete. Unser Vorstandsmitglied Marlies Röder erklärte und zeigte den Kindern unsere Kirche, die ja einige spannende Geschichten zu bieten hat.
Und so ging es dann schließlich noch ein kleines Stück weiter bis die Kinder ihr Ziel, die Stadtkirche in Bad Lauchstädt, erreichten.
Viele Eindrücke nehmen sie von ihrer Pilgerreise mit. Da geht es den kleinen Füßen wie den großen.

Kinderpilgern_2021jpg

Erntedank am 3. Oktober in der Kirche Schotterey

Ab 14.00 Uhr beginnt der Erntedank-Gottesdienst in unserer Kirche, zu dem wir herzlich einladen.

WIr bedanken uns dann nicht nur für die segensreichen Gaben aus Mutter Natur, sondern auch für die Unterstützung und die Erfolge, die wir in dieser aufregenden Zeit erfahren haben.

Umso mehr freut es uns, dass wir dann durch Superintendentin Frau Kellner den Goldenen Kirchturm überreicht bekommen, der das Engagement unseres Vereins würdigt.

Im Anschluss kommen wir in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen zusammen und lassen den herbstlichen Sonntag gemeinsam mit einer Finissage ausklingen. Denn es ist auch die letzte Möglichkeit, die Ausstellung "Ackerbegleitflora" von Chiara Hofmann in der Schotteyer Kirche zu sehen.


4C18DCAF-B72E-4C53-9897-4BE4011F202Ejpeg


Vernissage mit den Arbeiten von Chiara Hofmann am 10.9.2021

Chiara Hofmann lebt in Wünsch und studiert seit 2019 Malerei an der Burg in Halle.

Ihre Arbeiten sind vom bäuerlichen Leben durchzogen und inspiriert. Dabei geht sie mit einem spannenden Ansatz vor.

"Auf aus Kanthölzern selbst gefrästen und gebauten Keilrahmen male ich mit Öl auf Leinwand. In den Vordergrund treten Menschen, in Form von Portraits oder Ganzkörperdarstellungen. Sie sind den Aufnahmen des Kollodium-Nassplattenverfahrens nachempfunden. Diese Art der Fotografie hat ab 1850 die Menschen nach einer langen Belichtungszeit in zweidimensionaler Form eingefangen."

Die Eröffnung ihrer Einzelausstellung „Ackerbegleitflora“ wird am

Freitag, den 10. September 2021 um 19.00 Uhr sein.

Am 11. und 12.9.2021 ist die Kirche zum Tag des offenen Denkmals von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Die Ausstellung ist dann täglich bis zum Erntedankfest in der Schottereyer Kirche, also bis zum 3.10.2021 zu besichtigen. Bitte dazu um telefonische Voranmeldung bei Familie Röder 034635 20431.


Bildschirmfoto 2021-08-19 um 095127png

Alles neu macht der Mai - Geldsegen hilft in Schotterey

Der 11. Mai 2021 war ein toller Tag für den Förderverein zur Erhaltung der Kirche in Schotterey e. V., denn die Sanierung des Tonnengewölbes der Kirche wird mit zwei Spendenscheckübergaben wieder ein Stück greifbarer.

In kleinem Kreis wurden uns gleich zwei Spendenschecks übergeben: Von der Filialleiterin der Saalesparkasse in Bad Lauchstädt, Frau Pfeiffer, erhielten wir einen Spendenscheck in Höhe von 3.000,00 €. Unser Ortsbürgermeister, Norbert Schindler, überreichte dem Förderverein ebenfalls einen Spendenscheck in Höhe von 3.000,00 €.

Wir sind überwältigt von der tatkräftigen lokalen Unterstützung und danken unseren Spendern von Herzen.

Mit den Spendengeldern kommen wir für die vollständige Finanzierung von über 60.000 € zur Sanierung des Tonnengewölbes und Innenraums weiter voran, aber wir sind noch nicht am Ziel. Über weiteren Support freuen wir uns.

Nicht nur die finanzielle Unterstützung, auch die Ehrenpreisübergabe des "Golden Kirchturms 2020", die am 8. Mai in Seehausen stattfand, zeigen uns, dass sich das unermütliche Engagement unseres Vereins lohnt. So erhalten wir uns gemeinsam unser Kleinod in Schotterey, vor allem auch als Begegnungsort. Wir freuen uns daher schon sehr auf die Post-Corona-Zeit.

DSC05265 1jpgDSC05271 1jpgDSC04778 1jpg