Sommerlicher Frühjahrsputz - mal richtig Staub aufgewirbelt!

Ohne unser tolles Helfer-Team hätten wir das nicht geschafft. Der Förderverein und seine fantastischen, unbezahlbaren Helferinnen und Helfer haben wieder kleine Wunder vollbracht. Nachdem das Wunder des neuen Daches gelungen ist, wurde am ersten Juni-Wochenende auch der Bauschmutz aus der Kirche geschafft und wir können nun wieder darin zusammen kommen. (Natürlich unter Beachtung der aktuellen Pandemie-Regelungen.)

Wie Phoenix aus der Asche, erhebt sich das neu Dach und beginnt auch wieder das Leben in der Kirche zu erblühen.

Über weitere Unterstützung sind wir sehr dankbar. Denn nun wollen wir auch den Innenraum wieder in neuem Glanz erstahlen lassen.
Die Kostenplanung ist erstellt, die Förderungen für 2021 sind geplant und werden nun beantragt.



Wir freuen uns sehr über das Erreichte und gehen gespannt und frohen Mutes unser nächstes Ziel an.






IMG_0097jpg

IMG_0098jpgIMG_0100jpgIMG_0101jpg
Zusammen durch schwere Zeiten - Danke an unsere tollen Helfer!

Um die Sanierung der Schottereyer Kirche ohne extra Mehrkosten voranzubringen, haben wir unfassbar tolle Hilfe bekommen! Unser Alltagshelden waren stark an einer anderen Krisenfront - ohne Corona im Tonnengewölbe.
Als Verein konnten wir so in Eigenleistung und verantwortungsvoll die Rückbauarbeiten des durch die Sanierung in Mitleidenschaft geratenen Tonnengewölbes durchführen. Nun ist es für die geplante Renovierung vorbereitet. Marode Elemente sind entfernt, der Kircheninnenraum ist gesichert. Ein Kraftakt, gerade in diesen Zeiten.

Wir danken unseren starken Helfern von Herzen:
Christian Fischer, Uli Paternoga, Wolfgang Paul,  Dieter Röder, Michael Röder, Jörg Schröder, Erhard Matthes, Siegfried Weihmann und Günter Wendenburg.

Ohne diese engagierten Hände hätten wir das nicht vollbracht.
Herzlichen Dank!

Wer uns gerne unterstützen möchte, findet hier alle Informationen.


Sanierung der Schottereyer Kirche droht Stillstand

Viel haben wir als Förderverein zur Erhaltung der Kirche Schotterey e.V. geschafft. Über 150.000 € haben wir für die Dachsanierung mit Spenden und durch Fördermitteln akquiriert und natürlich auch mit Eigenleistungen mobilisiert.

Wir haben seit über acht Jahren mit viel Kraft, Herzblut, Leidenschaft und Liebe Feste organisiert, gebastelt, geputzt, geschleppt, gewerkelt, geredet, geackert, repariert und vorangebracht.

Wir haben viele Menschen begeistert, zusammengebracht und ihnen Geschichte(n) aus Schotterey vermittelt, aber auch Freude am Hier und Jetzt durch unser Vereinsleben aufblühen lassen. Dabei haben wir ein Ziel: Wir wollen alle zusammen unsere Kirche erhalten.

Nach all den großen und kleinen Mühen, und gemeinsam mit allen Unterstützerinnen und Unterstützern sehen wir nun wie die Sanierung vorangeht. Und gleichzeitig verzweifeln wir, weil wir nun Mehrkosten auf uns zukommen sehen, die wir alleine nicht bewältigen können. Die Schäden am Dach waren doch schlimmer als befürchtet.
Daher bitten wir um Unterstützung, um ein Herzstück der Schottereyer Geschichte und ein Teil seiner Seele wieder so herstellen zu können, dass wir unsere Kirche für alle auch nach allen und vor allem in allen Krisen, die noch vor uns liegen mögen, öffnen können. Denn hier kommen wir alle zusammen. Hier ist unser Herz. Unterstützung dringend erbeten.

Dachsanierung hat begonnen

Das Gerüst steht. Die langersehnten Baumaßnahmen zur Dachsanierung der Schottereyer Kirche haben begonnen. Wir freuen uns auf das neue Dach!

Zauberhafter Schottereyer Adventsmarkt am 1. Dezember 2019

Mittlerweile beginnt mit dem Schottereyer Adventsmarkt die weihnachtliche Saison in der Goethestadt. Der kleine Höhepunkt vor dem Christkind'lmarkt, der eine Woche später beginnt, ist zur Tradition geworden. Der Förderverein zur Erhaltung der Kirche in Schotterey e.V. hat auch 2019 wieder gemütliche Atmosphäre im Sinn und eine schönes Programm geplant: Eine Tombola, bei der jedes Los gewinnt, tolle Handwerkskunst, viele weihnachtliche Leckereien und Spezialitäten aus der Region verwöhnen dann die Sinne der Besucher.

Vom Winzer, über Schottereyer Honig, fabelhaften Kräppelchen, beides auch in Kombination (Honig-Kräppelchen - zum Dahinschmelzen), deftigem Grillzeug, wärmenden Glühwein, Einhorn-fröhlicher-Zuckerwatte, selbstgemachtem Kuchen, leckeren Wurstspezialitäten und bis hin zu Bastlei und ganz viel kreativem Kunsthandwerk gibt es für alle viel Genuss und schöne Stunden in und um unsere Kirche. Auch die Anwesenheit des Weihnachtsmannes und ein kleines musikalisches Rahmenprogramm krönen den Nachmittag.

Also herzlich willkommen zum 1. Advent von 14.00 bis 18.00 Uhr auf dem kleinen, aber ungemein feinen weihnachtlichen Adventsmarkt an der Kirche in Schotterey!

Unterstützung  für Tombola zum Schottereyer Adventsmarkt

Für unsere große Tombola suchen wir noch tolle Gewinne. Wer hat noch kleine Schätze, die sich gut als kleiner oder auch großer Gewinn eignen können?
Über Unterstützung aus Firmen freuen wir uns auch sehr. Vielleicht gibt es noch passende Aktionen oder tolle Give-aways, die in unserer Tombola zum Einsatz kommen können?
Bei uns gewinnt jedes Los und der Erlös geht zu 100% in die Förderung der Baumaßnahmen der Kirchendachsanierung unserer wundervollen Schottereyer Kirche. Die Tombola findet am 1. Advent (Sonntag, der 1. Dezember 2019) zum Schottereyer Adventsmarkt an der Kirche statt.

Die Artikel bitte bis zum 22.11.2019 zum Verein bringen oder Bescheid geben, wir holen sie auch gern ab: kirche.schotterey@gmail.com
Vielen Dank!

Erntedankfest mit Gottesdienst am 5. Oktober 2019 in Schotterey

Traditionell feiert Schotterey sein Erntedankfest mit Gottesdienst in der Kirche. Um 14.00 Uhr beginnt der Gottesdienst, der in diesem Jahr auch von der Wahl des Gemeindekirchenrats begleitet wird. Im Anschluss daran wird beschwingt das Erntedankfest begangen.

Spätsommer Arbeitseinsatz am 21.9.2019

Liebe Vereinsmitglieder und Unterstützer, wir brauchen wieder handfeste Hilfe am 21.9.2019 ab 9.00 Uhr für die Beräumung der kleinen Fläche im hinteren Teil des Kirtchgeländes. Vielen Dank an die starken Helfer im Voraus!

Kirche Schotterey öffnet wieder ihre Pforten

Zum zweiten Mal öffnet die Kirche Schotterey zum Tag des offenen Denkmals ihre Pforten. Am Sonntag, den 8.9.2019 von 11.00 bis 16.00 Uhr können die altehrwürdigen Mauern besucht werden. Unter fachkundiger Führung kann man mehr über ihre Geschichte erfahren und gleichzeitig auch etwas für ihre Zukunft tun. Die Mitglieder des Fördervereins freuen sich auf Ihren Besuch und stehen für Ihre Fragen und natürlich auch zum Wissensaustausch zur Verfügung.