Vernissage mit den Arbeiten von Chiara Hofmann am 10.9.2021

Vernissage mit den Arbeiten von Chiara Hofmann am 10.9.2021

Chiara Hofmann lebt in Wünsch und studiert seit 2019 Malerei an der Burg in Halle.

Ihre Arbeiten sind vom bäuerlichen Leben durchzogen und inspiriert. Dabei geht sie mit einem spannenden Ansatz vor.

"Auf aus Kanthölzern selbst gefrästen und gebauten Keilrahmen male ich mit Öl auf Leinwand. In den Vordergrund treten Menschen, in Form von Portraits oder Ganzkörperdarstellungen. Sie sind den Aufnahmen des Kollodium-Nassplattenverfahrens nachempfunden. Diese Art der Fotografie hat ab 1850 die Menschen nach einer langen Belichtungszeit in zweidimensionaler Form eingefangen."

Die Eröffnung ihrer Einzelausstellung „Ackerbegleitflora“ wird am

Freitag, den 10. September 2021 um 19.00 Uhr sein.

Am 11. und 12.9.2021 ist die Kirche zum Tag des offenen Denkmals von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Die Ausstellung ist dann täglich bis zum Erntedankfest in der Schottereyer Kirche, also bis zum 3.10.2021 zu besichtigen. Bitte dazu um telefonische Voranmeldung bei Familie Röder 034635 20431.


Bildschirmfoto 2021-08-19 um 095127png