Zum Blog zurückkehren
Förderpreis "Goldener Kirchturm 2020" geht mit Platz zwei nach Schotterey

Tolle Osterüberraschung: Kurz vor den Feiertagen erreichte uns die frohe Nachricht, dass unser Förderverein für einen der zwei 2. Plätze des "Goldenen Kirchturms 2020" vorgesehen ist. (Ja, es gibt zwei zweite Plätze.)
Die Jury des Ehrenamtspreises zeigte sich über die zahlreichen Maßnahmen und das Engagement des Vereins seit seiner Gründung 2012 beeindruckt. In einer ausführlichen Dokumentation hatte der Verein die Arbeit der letzten zehn Jahre für die Bewerbung visualisiert und erläutert. (Vielen Dank an Michael Röder.)

Wir sind selbst verblüfft, was wir in den vergangenen Jahren gemeinsam gemeistert haben, auch Dank der Unterstützung vieler Menschen, die unser Vorhaben auch berührt hat. Wir freuen uns umso mehr über die Auszeichnung, als Anerkennungspreis, der auch mit einem Preisgeld in Höhe von 1.500 € dotiert ist.
Damit kommen wir unserem nächsten Vorhaben, der Erneuerung des maroden Tonnengewölbes, wieder ein Stück näher.

Auch Superintendentin und Pfarrin im Evangelischen Kirchenkreis Merseburg, Christiane Kellner, freute sich mit uns und wünschte dem Verein und der Kirche in Schotterey auch für die Zukunft "viel Freude beim Füllen des Kirchengebäudes mit schönen und segensreichen Veranstaltungen mit fröhlichen Menschenkindern".

Die Verleihung des "Goldenen Kirchturms 2020" wird am 8. Mai 2021 in Seehausen sein.
Wir sind schon freudig aufgeregt.